Selbsttestzur Erektionsstörung

  • Start
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • Ergebnis
  • Wenn Sie wissen möchten, ob Sie betroffen sind, kann Ihnen dieser Selbsttest als erste Orientierung dienen. Der so genannte IIEF-EF-Score (International Index of Erectile Function, Selbsttest zur Qualität der erektilen Funktion (EF)) wurde von Experten entwickelt und hilft bei der Einschätzung des Schweregrades der erektilen Störung.

    Den Selbsttest können Sie hier ausfüllen, herunterladen und ausdrucken. Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Auswertung um eine erste, vorläufige Einschätzung handelt. Der Selbsttest ersetzt nicht die Untersuchung beim Arzt. Er kann Ihnen jedoch den Gesprächseinstieg beim Arzt erleichtern.

    Bei der Beantwortung der Fragen sollten Sie die letzten 6 Monate in Betracht ziehen. Bitte wählen Sie für jede Frage die für Sie am besten zutreffende Antwort aus.

  • Frage 1 von 6: Wie oft waren Sie in der Lage, während sexueller Aktivität eine Erektion zu bekommen?

    Fast nie/nie
    Gelegentlich (<50%)
    Öfter (ca. 50%)
    Meistens (>50%)
    Fast immer/immer

  • Frage 2 von 6: Wenn Sie bei sexueller Stimulation Erektionen hatten, wie oft waren Ihre Erektionen hart genug, um in Ihre Partnerin einzudringen?

    Fast nie/nie
    Gelegentlich (<50%)
    Öfter (ca. 50%)
    Meistens (>50%)
    Fast immer/immer

  • Frage 3 von 6: Wenn Sie versuchten, Geschlechtsverkehr zu haben, wie oft waren Sie in der Lage, in Ihre Partnerin einzudringen?

    Fast nie/nie
    Gelegentlich (<50%)
    Öfter (ca. 50%)
    Meistens (>50%)
    Fast immer/immer

  • Frage 4 von 6: Wie oft waren Sie beim Geschlechtsverkehr in der Lage, Ihre Erektion aufrecht zu erhalten, nachdem Sie in Ihre Partnerin eingedrungen waren?

    Fast nie/nie
    Gelegentlich (<50%)
    Öfter (ca. 50%)
    Meistens (>50%)
    Fast immer/immer

  • Frage 5 von 6: Wie schwierig war es beim Geschlechtsverkehr, Ihre Erektion bis zum Abschluss des Geschlechtsverkehrs aufrecht zu erhalten?

    Extrem schwierig
    Sehr schwierig
    Schwierig
    Nicht sehr schwierig
    Kein Problem

  • Frage 6 von 6: Wie würden Sie Ihre Zuversicht einschätzen, eine Erektion zu bekommen und zu halten?

    Sehr gering
    Gering
    Mäßig
    Stark
    Sehr stark

  • Der Selbsttest hat mit 6 von 30 Punkten ergeben, dass Sie möglicherweise von einer schweren Erektionsstörung betroffen sind. Bei dieser Auswertung handelt es sich um eine erste, vorläufige Einschätzung. Die individuelle Diagnose bleibt dem Arzt vorbehalten.

    Der Selbsttest hat mit 11 von 30 Punkten ergeben, dass Sie möglicherweise von einer mäßigen Erektionsstörung betroffen sind. Bei dieser Auswertung handelt es sich um eine erste, vorläufige Einschätzung. Die individuelle Diagnose bleibt dem Arzt vorbehalten.

    Der Selbsttest hat mit 17 von 30 Punkten ergeben, dass Sie möglicherweise von einer leichten bis mäßigen Erektionsstörung betroffen sind. Bei dieser Auswertung handelt es sich um eine erste, vorläufige Einschätzung. Die individuelle Diagnose bleibt dem Arzt vorbehalten.

    Der Selbsttest hat mit 22 von 30 Punkten ergeben, dass Sie möglicherweise von einer leichten Erektionsstörung betroffen sind. Bei dieser Auswertung handelt es sich um eine erste, vorläufige Einschätzung. Die individuelle Diagnose bleibt dem Arzt vorbehalten.

    Der Selbsttest hat mit 26 von 30 Punkten ergeben, dass Sie wahrscheinlich nicht von einer Erektionsstörung betroffen sind. Bei dieser Auswertung handelt es sich um eine erste, vorläufige Einschätzung. Die individuelle Diagnose bleibt dem Arzt vorbehalten.

12 /30
Punkten